Kath. Haus für Kinder Arche Noah

Die Einrichtung

Das Haus für Kinder stellt sich vor

Wir sind eine Kinderkrippe mit 24 Plätzen und ein Kindergarten mit 110 Plätzen in Trägerschaft der Katholischen Pfarrkirchenstiftung Mariä Himmelfahrt, Haag i. OB.

Wir bieten Platz für Kinder von ca. acht Monaten bis zum Schuleintritt. 

 Geschichte des Kindergartens

Die 1864 von den Englischen Fräulein gegründete Bewahranstalt im ehemaligen Schulhaus an der Freitreppe wurde nach der Jahrhundertwende durch die regen Bemühungen der ehrwürdigen Mater M. Viktoria Sammer in einen Kindergarten umgewandelt.

1937 wurde der Kindergarten den Englischen Fräulein genommen und der Nationalsozialistischen Vereinigung übergeben.
Mit dem Einmarsch der Amerikaner fand der Nationalsozialistische Verein Kindergarten sein Ende.

5. Oktober 1945: 65 Kinder in einem Raum

15. Oktober 1945: Wiedereröffnung durch M. Viktoria Sammer mit 40 Kindern

26. Oktober 1945: Hilfe in der Person der M. Edilberta Rosa

1971:  Kauf des Gebäudes durch die Gemeinde Haag i. OB

1999: Namensänderung "Kath. Kindergarten Arche Noah"

2011: Bezug des neugebauten Kinderkrippengebäudes

2014: Namensänderung: "Kath. Haus für Kinder Arche Noah"

2014: Jubiläumsfeier "150 Jahre Kath. Kindergarten Haag"

Soziales Umfeld

Haag mit seinen ca. 6.300  Einwohnern, die überwiegend in Kleinfamilien leben, ist für junge Familien ein attraktiver Wohnort mit dörflichem Charakter.
Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe findet man überwiegend im Dorfzentrum.
Die zur Marktgemeinde gehörenden umliegenden Dörfer sind eher von landwirtschaftlichen Betrieben geprägt.